ghv_130630__SJO4386-2Turnierhundsport (THS) sind Sportarten die Mensch und Hund gemeinsam ausführen. Die bekanntesten Varianten sind der Vierkampf 1-3 und der Geländelauf, weitere Varianten des Turnierhundsportes sind: Combinations-Speed-Cup (CSC), Qualifikations-Speed-Cup (QSC), Shorty und Einzel-Hindernislauf.

Eine kleine Übersicht der von uns angebotenen Sportarten finden Sie hier und auf den folgenden Seiten:

Vierkampf 
Geländelauf

Ganz gleich für welchen Teil des Turnierhundesports Sie sich entscheiden, Grundvoraussetzung für die Gerätearbeit sind der Gehorsam und die Sozialverträglichkeit des Hundes, sowie die Bindung von Hundeführer und Hund. Wenn diese Voraussetzungen stimmen, macht es allen Beteiligten Spaß.